Sa & So 15.30 – Georg Müller – ein Mann des Glaubens – mit Wolfgang Bühne

(1805-1898) Zweieinhalb Schilling erhielt Georg Müller in Bristol von einer Witwe mit der Bemerkung: „Im Namen des Herrn Jesu gründen Sie ein Waisenhaus!“ Im Lauf der Jahre wurden es fünf. In den vielen Jahren seines Wirkens war G. Müller ein lebendiges Beispiel dafür, dass Gott den unbedingten Glaubensgehorsam belohnt.

Samstag & Sonntag, 15.30 Uhr auf RadioHBR

Kategorisiert in .