Julia – welchen Sinn hat mein Leben?

Geschätzte Lesezeit: 46 Sekunden

Ich lese die Bibel, weil kein Mensch solche Worte schreiben könnte.

Ich hatte schon immer viele Fragen an das Leben. Manchmal kam ich aus dem Grübeln über mich und die Welt gar nicht mehr heraus. Denn nirgendwo fand ich brauchbare Antworten. Dass ein Schöpfer hinter dieser Welt stecken muss, leuchtete mir ein. Doch dass diesem Leben wirklich ein tieferer Plan zugrunde liegt, wurde mir erst beim Lesen in der Bibel richtig klar. Das waren mehr als nur Worte, das war eine überwältigende Wahrheit. Diese Worte waren ganz anders als die von Menschen – geradeheraus und unbequem und doch gleichzeitig voller Liebe und Erbarmen. Wahrheit und Liebe in einer Person und das alles zwischen zwei Buchdeckeln? Ja! In der Bibel bekam ich Antworten auf Fragen, die ich gar nicht gestellt hatte, von dem, der von sich selbst sagt, dass er das Leben ist: Jesus Christus.

Julia, 32, Chemnitz

Die ganze Geschichte als Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.