Wer ist Jesus

Wer ist Jesus?

Geschätzte Lesezeit: 2:15 Minuten

Wer ist Jesus? Ein Religionsstifter? Ein politischer Rebell? Ein Prophet? Ein „guter Mensch“? Oder ein Fantast, der die Welt verändern wollte?

Einzigartiger Jesus

Von keinem anderen Menschen wusste man schon vor seiner Geburt so viele Einzelheiten. Gott hatte durch seine Propheten schon Jahrhunderte vorher Jesus Christus ankündigen lassen. Alle prophezeiten Einzelheiten erfüllten sich haargenau.

Kein Mensch konnte je so große und herrliche Wunder tun wie Jesus. Er machte Kranke gesund, tat Blinden die Augen auf, beherrschte Naturgewalten und weckte Tote auf. Finstere Mächte flohen vor ihm. Nur Jesus Christus konnte sagen:

„Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.“ (Die Bibel, Matthäus 28,18)

Er stellt alle religiösen Führer der Welt in den Schatten. Er ist der Sohn Gottes. Und damit ist er Gott gleich. Gott selbst sagt von ihm:

„Dies ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören!“ (Die Bibel, Markus 9,7)

Der Höhepunkt: sein Tod am Kreuz

Manche meinen, sein Tod am Kreuz war eine Niederlage. Doch sein Sterben führte zu einem triumphalen Sieg. Aber warum musste er sterben? Die Bibel gibt Antwort:

„Denn auch der Sohn des Menschen ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben zu geben als Lösegeld für viele.“ (Markus 10,45)

Jesus starb freiwillig am Kreuz, um uns Menschen zu erlösen. Er, der unschuldige Sohn Gottes, der nie eine Sünde begangen hatte, nahm unsere Sünden auf sich und empfing die Strafe, die eigentlich wir verdient hät­ten. Er opferte sein Leben, weil er uns liebt und nicht will, dass wir mit unserer Schuld in die Hölle gehen. Alle Religionen dieser Welt haben keine Antwort auf die Frage: Wohin mit der Schuld, die uns von Gott trennt? Jesus Christus sagt:

„Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!“ (Die Bibel, Johannes 14,6)

Jesus Christus lebt

Alles wäre vergeblich gewesen, wäre Jesus damals im Grab geblieben. Dann wäre er wirklich nur ein sterblicher Religionsstifter unter vielen anderen gewesen. Doch von Jesus wissen wir, dass er auferstanden ist (siehe: Die Bibel: Lukas 24,6). Jesus Christus überwand und besiegte als Einziger den Tod. Er bezeugt:

„… ich war tot, und siehe, ich lebe von Ewigkeit zu Ewigkeit …“ (Die Bibel, Offenbarung 1,18)

Jesus Christus schenkt uns neues, ewiges Leben, wenn wir an ihn glauben und ihm vertrauen. Wenn wir unsere Schuld bekennen und ihn um Vergebung bitten. Jeder darf Jesus bitten, dass er in sein Leben tritt und die Führung übernimmt. Befreit von Schuld, versöhnt mit Gott haben wir Gemeinschaft mit ihm – schon hier auf der Erde und darüber hinaus eine Ewigkeit lang im Himmel. Jesus Christus ist für jeden Menschen die einzige Chance. In der Bibel kannst du Jesus Christus persönlich kennenlernen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, schreib uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.