#2 – Essstörung

Zusammengefasst: Jeden Tag leckeres Essen bewusst genießen – das können Menschen mit einer Essstörung nicht mehr. Manche hungern, andere stopfen alles Mögliche in sich hinein, um es später zu erbrechen, andere können mit dem Essen nicht mehr aufhören. Der Psychologe und Seelsorge Roland Antholzer ist überzeugt: Essstörungen sind Versuche, eine innere Leere zu füllen. Doch dabei wird die Seele nicht satt. Wirklich helfen kann nur einer: Jesus Christus.

Essstörungen: Wie kann ich frei werden?

Jeden Tag leckeres Essen bewusst genießen – das können Menschen mit einer Essstörung nicht mehr. Manche hungern, andere stopfen alles Mögliche in sich hinein, um es später zu erbrechen, andere können mit dem Essen nicht mehr aufhören. Der Psychologe und Seelsorge Roland Antholzer ist überzeugt: Essstörungen sind Versuche, eine innere Leere zu füllen. Doch dabei wird die Seele nicht satt. Wirklich helfen kann nur einer: Jesus Christus.

Einrichtungen, die Roland erwähnt:

Das help center e.V.

Reha-Zentrum Wendepunkt

Übersicht der Therapie – und Seelsorgezentren in Deutschland der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Lebenshilfen (ACL)

Buchempfehlung: Schluss mit Halbheiten von Roland Antholzer

Falls ihr jemanden zum Reden braucht, schreibt uns.


Natürlich sind alle Folgen auf iTunes, Spotify und anderen Podcast-Anbietern. Und wenn euch „Das Gespräch“ gefällt, empfehlt es gern weiter und natürlich freuen wir uns auch über eine gute Bewertung bei iTunes.