Klaus // Hass, Knast, Bibel

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Drogen, Raubüberfälle, Spielsucht und dann vier mal Knast. Hass auf seine Mutter und seinen Stiefvater, der seine Hunde auf ihn hetzt, um sie abzurichten. Dann begegnet er Jesus Christus durch das Lesen in der Bibel. Dadurch ändert sich sein Leben radikal. Er erkennt und bekennt seine Schuld und entscheidet sich bewusst für ein Leben mit Jesus Christus, dem Sohn Gottes. Das komplette Video.

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.
Die Bibel – Johannes 14,6

Weitere Videos und Lebensberichte unter Lesen und Sehen.

 

 

4 Kommentare zu “Klaus // Hass, Knast, Bibel

  1. Regula Studer sagt:

    Ich höre sehr gerne Ihre Sendungen (Videos), was mich aber äusserst stört, ist die Hintergrundmusik. Muss diese wirklich sein? Ich finde: sie stört!

    • Missionswerk Heukelbach sagt:

      Danke für die Rückmeldung. Die Musik erzählt einen Teil der Geschichte mit, deshalb möchten wir nicht darauf verzichten.

  2. Joachim sagt:

    Ich danke Gott und dem heiligen Geist für diese wunderbare Führung!!
    Herzliche Grüße und Gottes Segen für dich, lieber Klaus.
    Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.