ZEIT SINNVOLL NUTZEN

„Meine Güte, die Zeit fliegt ja!“ Kennst du diesen Gedanken? Umso wichtiger ist es, Zeit sinnvoll zu nutzen. In der Bibel finden wir hilfreiche Tipps, wie das gelingen kann.
Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Zeit ist knapp - wie nutzt du sie?

Geschätzte Lesezeit: 2:15Minuten

Hast du schon einmal deine Lebenszeit mit einem Tagesablauf verglichen? Gehen wir einmal von einer Lebenserwartung von 80 Jahren aus und verteilen diese auf einen Tag von 7.00 – 23.00 Uhr, so erhält man erstaunliche Ergebnisse. Überleg mal, wo du augenblicklich stehst. Mit 25 Jahren wäre es 12.00 Uhr, mit 45 Jahren wäre es 16.00 Uhr und mit 65 Jahren schon 20 Uhr. Du hast sicher ein Gespür für die Zeitspanne eines Tages, doch wie ist es mit deiner Lebenszeit?

ZEIT IST WERTVOLL

In der Bibel werden wir an zwei Stellen eindringlich aufgefordert: „Kauft die Zeit aus!“ (Die Bibel, Epheser 5,16 und Kolosser 4,5) Im Blick auf ihre Finanzen sind manche Menschen sehr sorgfältig. Kaum einer kommt auf den Gedanken, Geld zum Fenster hinauszuwerfen. Aber wie ist es mit der Zeit? In der Sprache des Neuen Testaments werden zwei Begriffe für die Zeit gebraucht. Zum Einen „chronos“ für die beständig ablaufende Zeit, die wir auch messen können; und zum Anderen das Wort „kairos“. Dieses meint einen von Gott bestimmten Zeitpunkt, eine unwiederbringliche Gelegenheit. Wenn Paulus schreibt: „Kauft die Zeit aus“, dann spricht er von dem „kairos“, von den von Gott gegebenen Gelegenheiten, die es jetzt zu nutzen gilt.

STELL DICH DEINER VERGÄNGLICHKEIT

Wie geht es dir mit diesen Gedanken über die Zeit? Geh nicht gleich zu einer anderen Beschäftigung über! Lass das noch auf dich wirken. Was wirst du tun? Wirst du Gott die Gelegenheit geben, in deinem Herzen zu wirken und vielleicht die Prioritäten neu zu setzen? Auch angesichts der Tatsache, dass es auf deiner Lebensuhr beständig dem Ende zugeht? Wirst du die Gelegenheit nutzen, in Liebe den dir nahe stehenden Menschen zu begegnen?

ZEIT EFFEKTIV NUTZEN

Der Apostel Paulus gibt uns in Epheser 5,16-17 in dem Zusammenhang gleich einen entscheidenden Tipp mit: „Versteht, was der Wille des Herrn ist.“ Du nutzt die Zeit am effektivsten und richtig, wenn du nach Gottes Willen fragst. Am deutlichsten bekommst du in der Bibel dazu die nötige Auskunft. Wie wäre es, wenn du gleich morgens die Bibel liest, um dich mit Gottes Gedanken zu füllen? Wenn du dabei fragst: „Herr, was meinst du? Was ist dir wichtig?“

DAS HEUTE ZÄHLT!

Vielleicht bist du aber auch noch gar nicht so weit, diese Fragen nach dem Willen Gottes zu stellen. Dann gibt es eine Frage im Blick auf die Zeit, die äußerst dringend für dich ist. Die Bibel sagt an einer Stelle: „Gott ist bereit, euch gerade jetzt zu helfen. Heute ist der Tag der Erlösung“ (2. Korinther 6,2). Es gibt keine Zeit und keine Gelegenheit, die wichtiger wäre als dieser Tag. „Carpe diem“, sagten die Römer: „Nutze den Tag.“ Nutze die Gelegenheit, die sich dir heute bietet, um in die angebotene Hand Gottes einzuschlagen und die Verbindung mit ihm festzumachen! Nutze die Zeit jetzt, denn du weißt nicht, ob du morgen die Gelegenheit dazu haben wirst.

Kommentare

2 Kommentare zu “ZEIT SINNVOLL NUTZEN

    • Missionswerk Heukelbach sagt:

      Lieber Günter,
      wir freuen uns, dass wir mit dem Blogbeitrag zum Nachdenken anregen konnten und wünschen dir Gottes Segen!
      Viele Grüße
      Missionswerk Heukelbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.