WAS KOMMT NACH DIESEM LEBEN?

Jeder Mensch muss sterben. Doch was kommt nach diesem Leben? Die Bibel gibt Antworten, mit denen wir leben und sterben können.
Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Was kommt nach diesem Leben?

Geschätzte Lesezeit: 2:30 Minuten

„Du wirst einmal sterben.“

Was löst dieser Satz in dir aus? Vielleicht sagst du: „Ja, irgendwann schon, aber nicht heute. Darüber will ich mir jetzt keine Gedanken machen.“ Doch die Frage „Was kommt nach diesem Leben?“ stirbt nicht. Sie beschäftigt uns, lässt uns fragen: Gibt es da noch mehr? Mehr als Reichtum und Gesundheit? Sir Peter Ustinov meinte: „Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.“

REICH STERBEN – UND DANN?

Jesus dachte ähnlich. Er erzählte einmal von einem reichen Bauern, der aus menschlicher Sicht schon vieles erreicht hatte. Und so stellte er sich seine Zukunft vor, indem er zu sich selbst sagte: „Du hast es geschafft! Du hast einen großen Vorrat, der für viele Jahre reicht. Gönne dir jetzt Ruhe, iss und trink und genieße das Leben!“ Unverblümt erzählt Jesus die Geschichte dieses Mannes weiter: „Da sagte Gott zu ihm: ‚Du törichter Mensch! Noch in dieser Nacht wird dein Leben von dir zurückgefordert werden. Wem wird dann das gehören, was du dir angehäuft hast?’“ (Die Bibel: Lukas 12,20)

JEDER WIRD VOR GOTT STEHEN

Jesus malte seinen Zuhörern vor Augen, dass das letzte Hemd keine Taschen hat. Jeder stirbt – und steht dann vor Gott (vgl. Hebräer 9,27). Haben wir da denn überhaupt eine Chance? Geht es uns da nicht eher so, wie schon in der Bibel gefragt wird: „… wie kann ein Mensch gerecht sein vor Gott?“ (Die Bibel: Hiob 25,4) Eine berechtigte Frage – das merken wir, wenn wir mit ehrlichem Blick unser Leben anschauen. Ich merke, dass ich den Ansprüchen Gottes eines guten Lebens nicht Genüge getan habe. Ist es also nur eine rhetorische Frage, wer vor Gott bestehen kann? Er selbst gibt uns die Antwort in einer Person: Jesus Christus. Er sagt: „Ich versichere euch: Wer auf mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben. Auf ihn kommt keine Verurteilung mehr zu; er hat den Schritt vom Tod ins Leben getan. (Die Bibel: Johannes 5,24)

ES GIBT HOFFNUNG – GOTT SEI DANK

Nun fragst du dich vielleicht: „Wie ist das möglich?“ Stellt das nicht alles auf den Kopf? Wo bleibt dann die Abrechnung?“ Genau darum geht es. Ginge es nur um Abrechnung, dann hätten wir tatsächlich keine Chance. Doch Gott will keine Abrechnung, er will Rettung. Das betont die Bibel mit einer Vehemenz, die nicht zu übersehen ist:

„Er [Gott] will, dass alle Menschen gerettet werden und dass sie die Wahrheit erkennen.“ (Die Bibel: 1. Timotheus 2,4 )

„… Denn er möchte nicht, dass irgendjemand verloren geht; er möchte vielmehr, dass alle zu ihm umkehren.“ (Die Bibel: 2. Petrus 3,9)

„Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, um sie zu verurteilen, sondern um sie durch ihn zu retten.“ (Die Bibel: Johannes 3,17)

VERTRAUST DU GOTT?

Du darfst dich vertrauensvoll an ihn wenden. Das nennt die Bibel „Glauben“. Deshalb heißt es weiter: „Wer an ihn [Jesus] glaubt, wird nicht verurteilt. …“ (Die Bibel: Johannes 3,18) Vertraue ihm an, was dich belastet – deine Schuld, dein Versagen und dein Vertrauen auf falsche Sicherheiten. Vertraue ihm, dass er damit fertiggeworden ist. Mit Jesus Christus, der am Kreuz für dich starb, ist genau das geschehen. Mehr braucht es nicht. Nur dein Vertrauen. Glaube ihm und du wirst leben.

Kommentare

Ein Kommentar zu “WAS KOMMT NACH DIESEM LEBEN?

  1. Wolfgang Vittorio Gusso sagt:

    Ich vertraue auf meinen Schöpfer voll und ganz mein Leben an, denn er hat mich erschaffen und ist auch für mich und meine Sünden am Kreuz gestorben, damit meine Sünden vergeben werden können.
    Sowie unser Barmherziger Vater im Himmel ganz genau weiß was für mich und all desen Menschen auf der Welt gut ist
    Und daher seihe unser Vaters im Himmel gepriesen auf die Ewigkeit, denn ich möchte von seinem Evangelium das er uns gepredigt hatte an meine Mitmenschen weiter geben dürfen, um jeden einzelnen Menschen auf seinen Weg zu bringen.

    AMEN 🕯⚘🙏💖AMEN 💖🙏⚘🕯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr Beiträge

Die Heukelbach-App

Glauben.Leben.Teilen.

Jetzt herunterladen