Artikel

Wie liest man eigentlich eine Bibel?

WIE LIEST MAN EINE BIBEL?

Wie liest man eigentlich eine Bibel? Wo fängt man an? Wann hört man auf? Und: Wozu sollte man das Buch der Bücher überhaupt lesen? Eine etwas andere Lese-Anleitung.

Die Bibel ist ein großer Schatz

Die Bibel – echtes Gold?

Es ist nicht alles Gold was glänzt, oder? Die Bibel wird das Buch der Bücher genannt. Sie führt die Rangliste der meistgekauften Bücher mit großem Abstand an. Viele schreiben ihr einen übernatürlichen Charakter zu. Aber welchen Anspruch stellt sie selbst, wie die Menschen über sie denken sollen? Hier gibt es Antworten!

In der Bibel entdecken wir, was den christlichen Glauben ausmacht

Der christliche Glaube: mehr als Vermutung

„Ich glaube …“, heißt doch normalerweise: „Ich bin mir nicht sicher.“ Die Bibel definiert völlig anders: Glauben heißt dort, auf Gott zu vertrauen und ihn beim Wort zu nehmen. Glaube ist kein Wunschdenken und keine ungewisse Hoffnung. Glaube steht auf dem sicheren Fundament der Zusagen Gottes.

Benedikt Peters suchte lange nach Lebenssinn

Benedikt Peters: Auf der Suche nach Lebenssinn

„Das Leben hat keinen Sinn“ – davon ist Benedikt überzeugt. Er ist unglücklich – bis er auf einer Reise nach Pakistan erfährt, was der Lebenssinn ist.

Weltliteratur Bibel

Meisterstück der Weltliteratur

Bücher schaffen es dieser Tage dank der Leipziger Buchmesse in die Schlagzeilen. Ein Buch, das alle an Außergewöhnlichkeit übertrifft, ist die Bibel. Das hat auch Markus erlebt. Im Video erzählt er, wie das Lesen der Bibel sein Leben verändert hat.

Roger Liebi: Fasziniert von der Bibel

Wie gehst du mit Bibelstellen um, die sich scheinbar widersprechen? Roger Liebi freut sich in solchen Fällen im Voraus auf die Lösung. Mehr erzählt er im Video.

Die Bibel: Geliebt Gehasst.

„Geliebt. Gehasst“: Kurzfilm zum Reformationstag

Nach wochenlanger Vorbereitung ist jetzt unser Kurzfilm anlässlich des Reformationsjubiläums online: „Geliebt. Gehasst“. Es geht um die lebendige Botschaft, die keinen unberührt lässt…